Kunst am Gleis

Am Samstag war es dann soweit..endlich konnte ich zum ersten Mal meine Klappkarten (die Testversionen) auf einem kleinen Kunstmarkt am Ubahnhof Onkel-Toms-Hütte präsentieren. Und die Resonanz war großartig – auch wenn natürlich nicht jeder eine Karte oder einen Kunstdruck gekauft hat, ging doch ordentlich was weg und die meisten Leute freuten sich über die bunte Abwechslung. Mein noch improvisierter Marktstand lockte auch mit ein paar Topfpflanzen (was mir sehr wichtig war) und an der Wand hinter mir durfte ich 12 meiner Bilder sozusagen ausstellen…alles in allem ein wirklich gelungener Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.